Menü
Line

Entstehung & Ziele

Entstehung


Die ARGE Hochseilgärten hat sich auf Initiative des BMBF (damals noch BMUKK) und der European Ropes Course Association ERCA gegründet.  Als erste Aufgabe hat sich die ARGE der Schaffung von Kriterien für schülergerechte Seilgärten gewidmet. Grundlage dazu bildete eine Checkliste die vom Ministerium unter Beteiligung von Walter Siebert erarbeitet wurde.

Es wurden Vertreter aus den verschiedensten Bereichen der Branche und aus den Fachverbänden eingeladen um an diesem spannenden und wichtigen Thema zu arbeiten. Von Anfang an, war es der Arbeitsgruppe wichtig, unabhängig und neutral arbeiten zu können. Somit war eine Kooperation mit dem Kuratorium für Alpine Sicherheit naheliegend.
 
 

Ziele

 
  • Erarbeiten und verbreiten von hohen Sicherheitsstandards in der Branche 
  • Anlaufstelle für Anfragen und kompetente Beratung
  • Kontakt- und Koordinationsstelle für die Branche
  • Meinungs- und Erfahrungsaustausch
  • Organisation von jährlichen Treffen