Menü
Line

Fortbildung ARGE Alpinsachverständige


1. Lawinenunfälle / Lawinenrisiko und (soziale) Medien anhand von Praxisbeispielen aus dem vergangenen Winter
Ethik unter SV - Gerichts GA vs. Privat GA anhand von Beispielen

2. Themenkreis Klettersteige - Klettersteige - neue Empfehlungen des KURASI
Klettersteigunfall "Ottenalm-Diretissima" aus Sicht des Gerichts
Baumängel - 14,5mm Stahlseil Totalversagen (gebrochen)

3. Vorstellung und Diskussion ausgewählter Gutachten
Termin: 09.Oktober 2015
Beginn 13.00 bis Samstag 10. Oktober 2015, ca. 15.00

Ort: Wallnerkaserne, Saalfelden


Kosten: Unkostenbeitrag 95.- (Infos zu Verpflegung und Übernachtung nach Anmeldung)

Fachgebiete: 5.01, 5.02, 5.81, 5.83, 9.35, 9.36



  Anmeldung 
 



​Hinweis: Für den zertifizierten SV besteht keine ausdrückliche, sondern nur eine indirekte Fortbildungsverpflichtung. Er riskiert, bei fehlenden Kenntnissen nicht rezertifiziert zu werden, d.h. er verliert seine Zertifizierung und damit seine Eintragung in den einschlägigen Listen der Gerichte, wenn er sich nicht fortbildet.