Menü
Line

Internationales Seminar "Lawinen und Recht" 2015

Tagungsband zum Seminar Lawinen und Recht 2015 online verfügbar:

Foto: ​© Bertram Klehenz

Vom 1. bis 3. Juni 2015 fand die zweite Durchführung des internationalen Seminars Lawinen und Recht im Kongresszentrum Davos statt.


Ziel des internationalen Seminars "Lawinen und Recht" war es, Praktiker aus dem Bereich Schnee und Lawinen und Juristen zusammenzuführen, um das Wissen und das gegenseitige Verständnis zu vertiefen.

Das Seminar gab zuerst einen Überblick zum aktuellen Stand der Lawinengefahrenbeurteilung und des Risikomanagements. 
In einem zweiten Teil wurden rechtliche Aspekte der Tätigkeit von Sicherheitsverantwortlichen beleuchtet. Straf- und versicherungsrechtliche Aspekte wurden anhand von Fallbeispielen aus den Alpenländern präsentiert.

In Workshops wurden unter anderem Themen wie Sorgfaltspflichten von Sicherheitsverantwortlichen, Befundaufnahme und Einvernahme bei Lawinenunfällen diskutiert und bearbeitet.

Das Seminar richtete sich an Sicherheitsverantwortliche, Bergführer, Schneesportlehrer, Tourenleiter, Juristen, Versicherungsfachleute, Behördenvertreter und Schneesportler.
 
Informationen zum durchgeführten Programm unter  www.slf.ch/more/lur